HAUSORDNUNG      der Grundschule      „An der Spree“     Neu Zittau

 

In unserer Schule kannst du:
-    mit anderen Kindern oder Erwachsenen reden, spielen, arbeiten, gemeinsam etwas planen und durchführen.
-    Neues lernen.
Es ist wichtig, dass wir den Alltag in unserer Schule so einrichten, dass
-    niemand Angst zu haben braucht.
-    alle Schülerinnen und Schüler, die Lehrer und das sonstige Personal sich wohlfühlen können.

Deshalb ist Folgendes zu beachten:
•    Jeder soll in Ruhe lernen können!
•    Jeder Schüler ist verpflichtet, im Unterricht mitzuarbeiten, das für den Unterricht benötigte Material mitzubringen und von der Schule entliehene Materialien sorgfältig zu behandeln und pünktlich abzugeben.
•    Wir wollen eine tolerante Schule sein, dazu gehört, dass keiner wegen seines Aussehens, wegen seiner Fähigkeiten oder seiner Neigungen verunglimpft wird.
•    Meinungsunterschiede klären wir in einem kameradschaftlich sachlichen Gespräch. Jede Art von Verhalten, das unserem Grundgesetz widerspricht, hat an unserer Schule nichts zu suchen.
•    Politische Propaganda in Wort, Bild und Tat sind an unserer Schule nicht erwünscht, sie schränken die Grundrechte anderer ein.
•    Das Mitbringen von Gegenständen, die nicht im Zusammenhang mit schulischen Aufgaben stehen, z.B. Hieb- und Stichwaffen, Feuerzeuge, Streichhölzer, Feuerwerkskörper jeglicher Art, ist verboten. Sie werden bei Zuwiderhandlungen sichergestellt und können von den Eltern nach Absprache abgeholt werden.
•    Während der Schulzeit ist das Benutzen von Gegenständen, wie Handy, elektronische Spiele, musikalische Speichermedien, Sammelkarten verboten. Sie werden bei Zuwiderhandlungen sichergestellt und können von den Eltern nach Absprache abgeholt werden.

•    Mit Bällen spielen wir nur außerhalb des Schulhauses, auf dem Sportplatzgelände.
•    Gestaltet die Räume so, dass alle einen Ort vorfinden, in dem sie lernen und sich wohlfühlen können. Achtet darauf, dass die Flure, der Speiseraum und die Toiletten in einem ordnungsgemäßen und sauberen Zustand bleiben.
•    Geht sorgsam und pfleglich mit dem Inventar unserer Schule um.
•    Fahrräder, Roller und Skateboards stellt ihr an den dafür vorgesehenen Plätzen angeschlossen ab. Die Schule übernimmt keinen Versicherungsschutz.
•    Die Fahrräder werden auf dem gesamten Schulgelände geschoben.
•    Unsere Schule steht in einer schönen, schützenswerten Landschaft. Helft mit, dass diese lange erhalten und gesund bleibt. Bitte nicht auf Bäume klettern!

Dazu ist es notwendig, dass ihr
-    die auf dem Schulhof aufgestellten Abfallbehälter nutzt
-    Bäume und Sträucher nicht zerstört

-    den Bereich des Kletterfelsens nur im Sportunterricht benutzt
-    helft, die Außenanlagen zu pflegen.
Es ist notwendig, dass wir folgende Regeln beachten und einhalten:
•    Ab 7.30 Uhr ist unsere Schule für euch geöffnet.
•    Beginnt den Unterricht pünktlich!
•    Früh und nach dem Unterricht ist der Haupteingang des Schulgebäudes zu benutzen.
•    In den großen Pausen begebt ihr euch  ebenfalls durch den Haupteingang, nicht aber durch die Fluchttüren auf den Schulhof. Die Unterrichtsräume werden vom Fachlehrer verschlossen.
•    Bei schlechten Witterungsbedingungen werden die Hauspausen durch mehrmaliges Klingeln angezeigt.
•    Das Öffnen der Fenster sowie das Betätigen der Jalousien und der Heizungsregler übernimmt nur der Lehrer!
•    Nach der letzten Stunde schließen wir die Fenster und stellen die Stühle hoch!
•    Nach Unterrichtsschluss ist das Schulgelände zu verlassen, da seitens der Schule kein Versicherungsschutz auf dem Gelände für die Zeit nach dem Unterricht besteht.
•    Das Sitzen und Spielen an den Treppen und Geländern, das Sitzen auf Fensterbänken sowie das Herauslehnen aus den Fenstern ist zu eurem eigenen Schutz nicht gestattet.
•    Unfälle meldet ihr unverzüglich dem aufsichtshabenden Lehrer bzw. im Sekretariat.
•    Fundsachen gebt ihr im Sekretariat ab.
•    Schulfremde Personen melden sich im Sekretariat an.
•    Aus sicherheits- und versicherungstechnischen Gründen ist das Befahren des Schulgeländes nur befugten Personen gestattet.
•    Bei Alarm, angezeigt durch das Alarmsignal des Hausalarms und ein ununterbrochenes langanhaltendes Klingelzeichen, müssen alle schnellstens das Schulgebäude auf dem gekennzeichneten Fluchtweg verlassen. Sachen bleiben in den Räumen! Sammelplatz:         Sportplatz
•    Alkohol und Drogen haben an unserer Schule nichts zu suchen!
•    Das Rauchen ist auf dem gesamten Schulgelände untersagt!
•    Während der Unterrichtszeit ist das Verlassen des Schulgeländes, ohne Genehmigung des Lehrers, untersagt.
•    Aus hygienischen Gründen sind die Sportsachen nach dem Sportunterricht mit nach Hause zu nehmen.

Jeder, der gegen die HAUSORDNUNG verstößt, wird auf der Basis der “Verordnung über Konfliktschlichtung, Erziehungs- und Ordnungsmaßnahmen“ vom 12. Oktober 1999, überarbeitet am 30.08.2017 zur Verantwortung gezogen.

Zeitplan
1. Stunde         7:50 -    8:35 Uhr
                      8:35 -    8:50 Uhr       gemeinsames Frühstück
2. Stunde         8:50 -    9:35 Uhr
                      9:35 -    9:55 Uhr       1. Hofpause
3. Stunde         9:55 -   10:40 Uhr
4. Stunde        10:50 -   11:35 Uhr
                     11:35 -   12:05 Uhr      MITTAGSPAUSE
5. Stunde        12:05 -   12:50 Uhr
6. Stunde        12:55 -   13:40 Uhr
7. Stunde        13:45 -   14:30 Uhr